Produkt

10 Feb 2022

Slack für Personalarbeit

Nico Lind

Was ist Slack?

Slack ist eine Software für die Kommunikation am Arbeitsplatz, die es Unternehmen ermöglicht, auf möglichst einfache Weise Nachrichten, ganze Dateien und andere Informationen zu versenden. Vor allem die Instant-Messaging-Funktionen hat Slack schnell sehr beliebt gemacht - weil es im Vergleich zu E-Mail Verkehr eine schnellere und direktere Kommunikation ermöglicht. Slack steigert die Produktivität in Organisationen. Slack dient auch dazu das Gefühl der Unternehmenskultur in einer virtuellen Umgebung zu vermitteln.

Es gibt zwei Kommunikationsmethoden in Slack: über einen Slack-Kanal, der wie ein Gruppenchat funktioniert, oder über eine Direktnachricht, die wie gängige Textnachricht aussieht. Sobald Du eine Nachricht sendest, erhalten andere Teilnehmer:innen eine Benachrichtigung und können darauf in Echtzeit antworten.

Mehr zu den Integrationen für Slack, findest Du in diesem Beitrag.

Wenn Du Dich für ein Upgrade entscheidest, stehen Dir drei Optionen zur Verfügung: Pro, Buinsess+, und Enterprise Grid. Die Preise sehen folgendermaßen aus:

Das Pro-Paket kostet ab 6,25 € pro Benutzer und Monat, wenn Du es jährlich erwirbst, und 7,50€, wenn Du monatlich dafür zahlst. Business+ umfasst mehr Funktionen, kostet aber 11,75 € pro Benutzer und Monat bei jährlicher- oder 14,10 € bei monatlicher Zahlung. Informationen über das Enterprise Grid erhältst Du vom Slack-Team direkt.

Rechnen wir mal nach: Wenn Du etwa 1.000 Mitarbeiter:innen in Deinem Unternehmen hast, die Slack nutzen, und den Pro-Tarif erwirbst, kannst Du mit 75.000€ pro Jahr rechnen. Du wirst Dich in der Folge fragen, ob sich die Investition lohnt:

Slack for HR Blog Image 1

Wie nutzen Personalverantwortliche Slack?

Das Personalwesen ist ein umfangreiches Gebiet. Es gibt verschiedenste HR-Tools, die bei von der Gehaltsabrechnung, bis zur Zeiterfassung oder im Bewerbermanagement helfen. Dennoch kann die Verwaltung von Teams eine überwältigende Aufgabe sein - besonders wenn es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, in Verbindung zu bleiben.

Slack hebt sich jedoch durch seine vielen großartigen Funktionen von der Masse ab.
Es gibt zwei Arten von Kanälen auf Slack: öffentliche Kanäle und private Kanäle. In einem öffentlichen Kanal sind die Nachrichten für das gesamte Team öffentlich zugänglich. Öffentliche Kanäle können zum Beispiel #General sein, in dem allgemeine arbeitsbezogene Themen behandelt werden. Oder #Random, in dem es um alles Mögliche geht - von Sport, über Know-How Austausch bis hin zu aktuellen Nachrichten aus der Stadt.

Die Einbeziehung dieser Kanäle kann in der Praxis effektiv dazu beitragen, eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen, was besonders für Remote-Teams und im Homeoffice wichtig ist. In der Regel haben auch Abteilungen innerhalb des Unternehmens ihren eigenen öffentlichen Kanal.

Für die anderen Mitarbeiter:innen hingegen sind diese Fragen bereits allgemein bekannt.
Slack ist gegenüber anderen Kommunikationstools wie Skype oder etwaigen Social Media Optionen wesentlich effizienter für Arbeitsplatzkommunikation. Alleine schon wegen seiner Messaging-Funktionen wenn es um Teams geht und zudem kann man noch viel mehr damit machen - einschließlich der Erstellung benutzerdefinierter Emojis.

Slack kann auch zum Erreichen Ihrer Projektmanagementziele verwendet werden. So bietet es eine Alternative zu beliebten Projektmanagementtools wie Trello oder Asana.

Slack for HR Blog Image 2

Was sind die Vorteile von Slack?

Slack ist ein großartiges Medium, um Nachrichten zu versenden, die für Deine Teammitglieder von Interesse sind. Sie können lustig gestaltet werden, indem Bilder, GIFs und Emojis hinzugefügt werden und die Antwort in einem Kommentar oder in einer Reaktion ausgedrückt wird.

Mitarbeiter:innen können überprüfen, ob die Person, die sie erreichen möchten, online, abwesend, in einer Besprechung oder sogar im Urlaub ist. Die Oberfläche von Slack fördert die informelle Kommunikation, und die Chat-Benachrichtigungen in Echtzeit können effektiver sein als klassische E-Mails.

Ohne die zusätzlichen formalen Ebenen, die in E-Mails zu finden sind, können Deine Mitarbeiter:innen vor allem offen sein und schneller kommunizieren. Eine schnellere Kommunikation fördert auch eine bessere Projektkoordination und regt zu Gesprächen an. Die Kontaktaufnahme aus der Ferne ist besonders schwierig, wird aber in der Zukunft der Arbeit immer wichtiger.

Neue Mitarbeiter:innen, die während der Pandemie virtuell angefangen haben, werden es beispielsweise schwerer haben, Beziehungen zu Kolleg:innen im Remote-Büro aufzubauen. Wenn es in der Generation New Work, keinen zentralen Ort als Arbeitsplatz mehr gibt, kann Slack dabei helfen, diese Hürde zu überwinden.

Slack for HR Blog Image 3

Wie kannst Du das Mitarbeiterengagement mit Slack verbessern?

Es gibt viele Vorteile, wenn das Engagement und die Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen hoch gehalten werden. Zum einen erbringen Menschen, die mit ihrer Arbeit zufrieden sind, bessere Leistungen. Engagierte Mitarbeiter:innen sind auch weniger geneigt, der Arbeit fernzubleiben oder ganz zu kündigen.

Mit Slack gibt es viele Möglichkeiten, um das Engagement der Mitarbeiter:innen zu verbessern. Human Resources Abteilungen freut das insbesondere im Zuge von Personalmarketing und Employer Branding Aspekten.

Wusstest Du außerdem, dass Du auf Slack Deinen eigenen Bot erstellen kannst? Einige Unternehmen erstellen zum Beispiel einen Kaffeepausen-Bot. Der Zweck dieses Bots besteht darin, zwei (oder drei) Mitarbeiter:innen nach dem Zufallsprinzip auszuwählen, damit sie gemeinsam einen Kaffee trinken gehen.

Auf diese Weise können sich die Mitarbeiter:innen besser kennenlernen, da sie mit jemandem zusammengebracht werden, mit dem sie sich sonst vielleicht nicht getroffen hätten. Das Ergebnis? Eine stärkere Teamkultur.

Slack kann auch dazu beitragen, dass die Arbeitskräfte bei der Stange gehalten wird, wenn sie einmal eine Besprechung oder einen Arbeitstag verpasst haben. Sie können ihre Fragen oder Bedenken einfach in den Kanal posten, und jemand wird in der Lage sein, diese schnell zu lösen oder sie zu informieren.

Du kannst Slack auch für Schulungen nutzen. Nehmen wir an, Du arbeitest in einem kleinen Unternehmen oder in einemStartup, das mehr über eine Geschäftsstrategie erfahren möchte. Du kannst einen Artikel zum Lesen im Kanal zuweisen und eine Gruppendiskussion darüber führen.

Wenn Du Deinen Mitarbeiter:innen die Möglichkeit gibst, sich einen Moment Zeit zum Nachdenken zu nehmen und ihre schriftlichen Gedanken in der Gruppe auszutauschen, kann dies zu einer tieferen Konversation führen, als dies in einem Meeting möglich wäre. Aber nicht nur Startups, sondern auch große Unternehmen können mit Slack über verschiedenste relevante Themen diskutieren.

Slack for HR Blog Image 4

Was sind die besten Slack-Apps für HR?

Deine Lieblings-Apps für Smartphones machen Deinen Alltag wahrscheinlich ein wenig angenehmer und organisierter. Das Gleiche gilt auch für Slack-Apps. Und genau wie bei Deinem Handy, kannst Du diese einfach herunterladen und in das Slack des Arbeitsplatzes integrieren.

Deine Lieblings-Apps für Smartphones machen Deinen Alltag wahrscheinlich ein wenig angenehmer und organisierter. Das Gleiche gilt auch für Slack-Apps. Und genau wie bei Deinem Handy, kannst Du diese einfach herunterladen und in das Slack des Arbeitsplatzes integrieren.

  • Eine großartige App, die Du herunterladen kannst, ist AttendanceBot. Dieser Workflow ermöglicht es Mitarbeiter:innen, Freizeit zu beantragen, ohne die Slack-Anwendung zu verlassen. Die Personalabteilung kann diese Urlaubsanträge digital erfassen, und die Vorgesetzten können die PTO an einem einzigen Ort einsehen.

Bei flair gehen wir noch einen Schritt weiter - um herauszufinden, wie, klicke hier!

  • Bonusly ist eine weitere sehr empfehlenswerte App. Damit kannst Du Mitarbeiter:innen Boni mit bestimmten Beträgen oder Anerkennung in Form von Aufklebern zukommen lassen. Anerkennung für gut gemachte Arbeit trägt wesentlich dazu bei, ein positives Arbeitsklima zu schaffen. Anerkennung wird oft vergessen, wenn man in einem vollständig dezentralisierten Unternehmen arbeitet.

  • Assembly ist eine hervorragende App, um Geburtstage, Jahrestage und andere Leistungen am Arbeitsplatz zu feiern. Das Feiern der kleinen Dinge hilft Deinem Team, sich zusammenzuschließen und engagiert zu bleiben.

  • Monday.com ist perfekt für das Leistungsmanagement. Monday.com ist eine eigenständige Projektmanagement-Anwendung, mit der Du jedoch Aufgaben oder neue Projekte direkt über Slack erstellen kannst. Benachrichtigungen auf Monday.com gehen auch automatisch als Slack-Benachrichtigungen an Deine HR-Teams. So bleibt jeder auf dem Laufenden, egal welche Anwendung er geöffnet hat.

  • Standup.ly Bot ist eine weitere beliebte Slack-App fürPersonalverantwortliche, die wie ein digitaler Assistent funktioniert. Sie ermöglicht die Automatisierung vieler gängiger Arbeitsabläufe, synchronisiert sich über Zeitzonen hinweg, verfolgt den Projektfortschritt und vieles mehr.

Abgesehen davon gibt es noch viele weitere großartige Slack-Apps. Wenn Du Dich ein wenig umsiehst, wirst Du sicher eine finden, die den spezifischen Anforderungen Deines Unternehmens gerecht wird.

Slack for HR Blog Image 5

Was sind die besten Slack Communities für HR?

Was ist eine Slack-Community? Eine Slack-Community ist ein bisschen wie Facebook- oder LinkedIn-Gruppen. Du kannst Dich mit Menschen verbinden, die ähnliche Interessen haben wie Du selbst. Es kann über neue Themen und Trends diskutiert werden, Informationen ausgetauscht werden, Personen können sich vernetzen und vieles mehr.

Menschen freuen sich, wenn sie mit Fragen und Beiträgen interagieren und sich einbringen können. Du kannst Slack-Communities finden, denen Du beitreten möchtest, indem Du mit Reddit, Standuply, Slofile.com oder einer normalen Google-Suche startest. Sobald Du eine Community gefunden hast, die Dich interessiert, kannst Du ihr beitreten, indem Du Dich auf der Website der Community bewirbst.

  • #People
  • Resources for Humans
  • Org Designers
  • Secret HR Society
  • Hacking HR
  • Peoplegeeks
  • DBR
  • Recruitment Slackers
  • Techrecruiter
  • HRtoHR
Slack for HR Blog Image 6

Fazit

Slack schafft ein Gefühl der Gemeinschaft und senkt die Kommunikationsbarrieren in der Arbeitswelt. Für die Personalabteilung ist es ein großartiges Tool, um Benachrichtigungen in Echtzeit an das Team zu senden. Für die Fernarbeit ist es ein gewinnbringendes Tool, um eine Teamkultur zu simulieren und allen zu helfen, virtuell zusammenzuarbeiten.

Für das gesamte Büro ist es eine tolle Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben und die Produktivität zu steigern. Es gibt viele Slack-App-Integrationen, die zu einer hochgradig personalisierten Erfahrung für Ihr Unternehmen führen können.

Mit seinen öffentlichen Kanälen, privaten Kanälen und DMs ist Slack ein fantastisches Kommunikationstool, das nicht außer Acht gelassen werden sollte.

background image

Bereit für den nächsten Schritt?

Melde dich für eine unverbindliche 30 minütige Demo an und entdecke wie Flair deine HR Abteilung automatisiert und du dich zu 100% auf das richtige Wachsen deiner Mitarbeiter fokussieren kannst.

Buche eine Demo

Wir nutzen Cookies

flair nutzt Cookies um Nutzerverhalten besser zu verstehen. Beim weiteren Nutzen der Webseite stimmst du dem zu.

Klicke hier um mehr zu erfahren. X