Artikel
16 Jul 2021

Personalmanagement

four women having a conversation

Die Mitarbeiter sind wohl das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens. Ihre Leistung hat einen massiven Einfluss auf den Gesamterfolg und die Rentabilität deines Unternehmens. Aber es reicht nicht aus, einfach nur Geld auf das Problem zu werfen. Du kannst dich nicht nur auf qualifizierte Mitarbeiter verlassen, um dein Geschäft anzukurbeln und es braucht mehr als nur Training, um die Effizienz deiner Mitarbeiter zu verbessern.

An dieser Stelle hilft es, ein guter Personalmanager zu sein. Das mag wie ein vages Konzept klingen, das eng mit dem Personalwesen zusammenhängt, aber es ist eher mit der Entwicklung eines großartigen Mitarbeitererlebnisses verbunden, das aus einer positiven Unternehmenskultur resultiert.

Was ist People Management und warum ist es wichtig?

Personalmanagement ist eng mit dem Personalmanagement verbunden. Es geht darum, die Mitarbeiter so zu organisieren, dass die Leistung deines Unternehmens optimiert wird. Es gibt viele verschiedene Komponenten für ein gutes Personalmanagement, unter anderem:

  • Das Auskundschaften von potentiellen Mitarbeitern und ob sie zu deinem Unternehmen passen.
  • Schulung der richtigen Mitarbeiter mit den Fähigkeiten, die sie brauchen, um zu deinem Unternehmen beizutragen.
  • Mentoring und Anleitung von Mitarbeitern, die Unterstützung brauchen, um das Beste aus sich herauszuholen.
  • Die Mitarbeiter mit den richtigen Werkzeugen ausstatten, damit sie ihr maximales Potenzial erreichen können.
  • Ermutigung zu effektiver Kommunikation und Teamarbeit, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Aber warum genau ist People Management wichtig? Das klingt wie eine offensichtliche Frage mit einer offensichtlichen Antwort, aber es hilft, die Vorteile einer guten Mitarbeiterführung wirklich zu verstehen, anstatt sie nur in einem Vorteil wie "Optimierung deines Unternehmens" zusammenzufassen.

Es führt zu glücklicheren Mitarbeitern

Wenn deine Mitarbeiter eine gute Ausbildung erhalten und in ihrer Karriere gefördert werden, führt das zu einem viel positiveren Arbeitsumfeld, das deine Mitarbeiter dazu ermutigt, ihre Ziele zu erreichen. Wenn deine Mitarbeiter glücklich sind, verbessert sich die Moral in deinem Unternehmen, was eine Fülle von weiteren Vorteilen mit sich bringt, wie z.B. die Reduzierung von Burnout, die Verbesserung der Mitarbeiterbindung und die Steigerung der Arbeitszufriedenheit. Wenn deine Mitarbeiter Spaß an ihrer Arbeit haben und gerne zur Arbeit kommen, dann sind sie auch eher bereit, hart zu arbeiten und die Extrameile für dein Unternehmen zu gehen.

Es fördert eine effektive Kommunikation

Die Etablierung einer Arbeitskultur, die gute Personalmanagement-Strategien fördert, kann es den Teams auch leichter machen, zu kommunizieren und ihre Rolle in deinem Unternehmen zu verstehen. Dies führt zu einem viel produktiveren und effizienteren Unternehmen, da die Teammitglieder eher zusammenarbeiten und ihre Bemühungen koordinieren. Gute Personalmanager sind in der Lage, die Kommunikation zwischen Teams zu fördern, die normalerweise nicht interagieren würden. Sie helfen dabei, die Kluft zwischen verschiedenen Abteilungen und Teams zu überbrücken, was besonders in Situationen wie einer Pandemie wichtig sein kann, in denen die Kommunikation ausschließlich online stattfindet, was es für Teams schwierig macht, sich ohne einen Manager zu koordinieren, der vermittelt und Treffen organisiert.

Es macht das Lösen von Konflikten viel einfacher

Gute Fähigkeiten im Umgang mit Menschen machen es einfach, Konflikte unter Mitarbeitern, mit Kunden und auch mit anderen Unternehmen zu bewältigen. Mitarbeiter, die eine Führungsposition innehaben, spielen eine wichtige Rolle, wenn es um die Lösung von Konflikten geht, denn sie sind die Menschen, auf die alle anderen für Hilfe und Ratschläge schauen. Konflikte zwischen Teammitgliedern zu schlichten, kann zu einer schnelleren Konfliktlösung führen und ein freundlicheres Arbeitsumfeld schaffen. Es kann dir auch helfen, den Respekt deiner Mitarbeiter zu gewinnen und die Beziehungen zwischen den Teammitgliedern zu verbessern.

Es hilft, eine positive Unternehmenskultur zu etablieren

Exzellente Mitarbeiterführung ist die Grundlage für eine positive und dauerhafte Unternehmenskultur, die definiert, wie sich zukünftige Teammitglieder in dein Team integrieren. Personalmanagement-Strategien können sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, aber sie basieren typischerweise auf deiner Unternehmenskultur. Dies führt zu einem viel einfacheren Entscheidungsprozess, wenn dein Team mit einem problematischen Szenario konfrontiert wird, und es nährt auch die Mitarbeiter für zukünftige Generationen, die deine Unternehmenskultur annehmen und weiterentwickeln werden.

Es bietet einen Wettbewerbsvorteil

Ein Team, das gut zusammenarbeitet, ist ein Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen, die sich nicht auf das Engagement ihrer Mitarbeiter konzentrieren. Effektives Personalmanagement hat einen großen Einfluss auf dein Endergebnis und führt letztendlich zu einem profitableren und erfolgreicheren Unternehmen.

Dies ist keine umfassende Liste aller Vorteile, die man von einer guten Mitarbeiterführung erwarten kann, aber sie sollte dir ein gutes Beispiel dafür geben, was möglich ist, wenn du dich darauf konzentrierst, deine Führungsqualitäten zu verbessern und deine Mitarbeiter zu befähigen.

Wie kannst du deinen Mitarbeitern helfen, ihr Bestes zu geben?

Nun, da wir einige der größten Vorteile effektiver Mitarbeiterführung verstanden haben, wie können wir unseren Mitarbeitern helfen, ihre beste Arbeit zu leisten? Bei der Mitarbeiterführung geht es vor allem um Soft Skills. Dies bezieht sich auf Fähigkeiten, die in jeden Arbeitsplatz passen und beinhaltet im Allgemeinen Dinge, die mit deiner Einstellung, Motivation, Umgangsformen, Persönlichkeit und Flexibilität zu tun haben.

Hier sind einige der wesentlichen Soft Skills, die deinen Mitarbeitern helfen, ihr Bestes zu geben.

Befähigung deiner Mitarbeiter

Mitarbeiter zu befähigen bedeutet, ihnen zu helfen, neue Fähigkeiten zu entwickeln, um am Arbeitsplatz produktiver zu sein. Es ist jedoch nicht so einfach, ihnen einfach einen Online-Kurs zuzuweisen und gute Ergebnisse zu erwarten. Die Befähigung von Mitarbeitern beinhaltet typischerweise Folgendes:

Mit deinen Mitarbeitern zu interagieren und ihre Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen.

Konstruktives Feedback zu ihrer Arbeit geben, damit sie verstehen, wo Verbesserungen möglich sind.

Erlaube den Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten zu verbessern, indem du sie Online-Kurse wählen lässt, von denen sie glauben, dass sie ihnen einen Vorteil bringen könnten.

Für Fragen zur Verfügung stehen, wenn sie Unterstützung brauchen.

Gib ihnen die Flexibilität, ihre Arbeitsabläufe und etablierten Prozesse anzupassen, wenn es hilft, ihre Produktivität und Effizienz zu verbessern.

Biete deine Unterstützung und zusätzliche Ressourcen an, um ihnen zu helfen, herausfordernde Projekte zu bewältigen.

Am Ende des Tages geht es bei der Befähigung deiner Mitarbeiter darum, ihnen mehr Möglichkeiten und Ressourcen zu geben, um ihre Ziele zu erreichen. Selbst wenn diese Ziele persönlicher Natur sind und nicht unmittelbar dem Unternehmen zugutekommen, ist die Förderung der beruflichen Entwicklung ein wichtiger Aspekt einer guten Mitarbeiterführung und führt letztendlich zu zufriedeneren Mitarbeitern.

Lösung von Konflikten

Mitarbeiter werden sich zweifelsohne in Argumenten und Debatten mit anderen Teammitgliedern, Managern und möglicherweise sogar Kunden wiederfinden. Konfliktlösungsfähigkeiten sind eine großartige Möglichkeit, um zwischenmenschliche Herausforderungen anzugehen und helfen dabei, ein angenehmeres Arbeitsumfeld zu schaffen. Wenn jemand in einer Führungsposition in der Lage ist, Konflikte zu schlichten und sie effizient zu lösen, ermöglicht es deinem Unternehmen, den Betrieb so schnell wie möglich wieder aufzunehmen, was ein großer Vorteil für das Unternehmen ist. Aber vielleicht noch wichtiger ist, dass es alle Missverständnisse zwischen den Teammitgliedern ausräumt und allen hilft, eine Einigung zu erzielen.

Die Vermittlung von Konflikten kann auch sicherstellen, dass die Ursache der Unterbrechung entdeckt wird. Das wird dir helfen, das gleiche Problem in Zukunft zu überwinden, sollte es jemals wieder auftreten, aber es kann dein Team auch ermutigen, das Problem von vornherein zu vermeiden. In vielen Fällen können deine Mitarbeiter dadurch sogar lernen, wie sie denselben Konflikt oder eine ähnliche Situation in Zukunft lösen können, ohne dass du vermitteln musst, was zu einem viel effizienteren und produktiveren Team führt.

Wissen, wann man flexibel sein muss

Flexibilität ist wichtig, weil sie die Mitarbeiter dazu ermutigt, so zu arbeiten, wie sie es bevorzugen. Das kann oft zu einem viel produktiveren und effektiveren Unternehmen führen, weil sich deine Mitarbeiter in ihrer Arbeitsumgebung wohler fühlen. Es zeigt auch, dass du deinen Mitarbeitern vertraust, die besten Entscheidungen für dein Unternehmen zu treffen. Wenn du in der Lage bist, dein Vertrauen in deine Teammitglieder zu setzen und ihnen die Möglichkeit gibst, flexibel zu sein, kann das viel mehr Respekt für dich als Führungskraft schaffen und eine flexible Unternehmenskultur etablieren, die deine Mitarbeiter ermutigt, sich auf dem von dir geschaffenen Fundament zu verbessern.

Ein Beispiel für Flexibilität ist, deinen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, so zu arbeiten, wie sie es für richtig halten. Wenn du zum Beispiel dein Team dazu ermutigst, eine Aufgabe auf eine bestimmte Art und Weise zu lösen, aber ein Mitglied des Teams einen Vorschlag hat, dann lohnt es sich, ihm zuzuhören und ihm zu erlauben, seine Ideen zu erklären. Wenn sie glauben, dass es eine effizientere Option ist, dann ist es gut, ihnen die Flexibilität zu geben, neue Dinge auszuprobieren. Selbst wenn die Idee scheitert, kann sie wertvolle Erkenntnisse und Daten liefern, die helfen können, Prozesse in Zukunft zu optimieren.

Effektive Kommunikation

Kommunikation ist die Grundlage einer guten Mitarbeiterführung. Sie ermöglicht eine Menge positiver Vorteile wie großartige Teamarbeit, effektive Problemlösungsfähigkeiten und auch Transparenz, die ein Gefühl von Vertrauen und Gemeinschaft am Arbeitsplatz schafft. Kommunikation kann deinen Mitarbeitern auch das Gefühl geben, dass ihre Meinung zählt. Indem du deinem Team eine lautere Stimme gibst, ermutigst du sie, ihre Ideen und Bedenken mit den leitenden Angestellten zu kommunizieren.

Bei effektiver Kommunikation geht es darum, eine einfache Sprache zu verwenden, um deine Botschaft zu vermitteln. Vermeide jeden komplizierten Jargon und stelle sicher, dass es einfache und effektive Wege für die Teammitglieder gibt, miteinander zu kommunizieren. Du könntest zum Beispiel ein neues Nachrichtensystem einführen, wenn es für dein Team schwierig ist, dich zu kontaktieren. Du musst auch eine Unternehmenskultur etablieren, die es für Teammitglieder akzeptabel macht, sich direkt an leitende Mitarbeiter zu wenden, anstatt Barrieren zu schaffen, die den Kommunikationsfluss verhindern.

Die Herausforderungen der Mitarbeiterführung

Es ist nicht einfach, großartige Fähigkeiten in der Mitarbeiterführung zu entwickeln und es wird wahrscheinlich auch in Zukunft Herausforderungen geben. Zum Glück ist es möglich, diese Herausforderungen zu überwinden, wenn du sie erkennst, bevor sie zu einem Hindernis werden.

Stelle sicher, dass du genügend Mitarbeiter hast, um Aufgaben gleichmäßig zu delegieren, ohne deine bestehenden Teammitglieder zu überfordern.

Verstehe, wenn deine Mitarbeiter sich demotiviert fühlen und versuche zu verstehen, was die Ursache dafür sein könnte. Versuche, deinen Mitarbeitern entgegenzukommen, um ihr Leistungsniveau zu verbessern und ihnen zu helfen, Schwierigkeiten zu überwinden.

Fördern Sie stets eine effektive Kommunikation und machen Sie es den Mitarbeitern leicht, sich an einen Manager zu wenden, damit ihre Stimme gehört wird.

Überarbeite Strategien der Zusammenarbeit, um effektive Teamarbeit zu fördern. Mitarbeiter einfach in einen Raum zu werfen, macht noch kein gutes Team. Du solltest versuchen, teambildende Übungen einzusetzen, um ihr Selbstvertrauen als Team zu stärken.

Unterstütze erstmalige Manager, damit sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, alle Verantwortlichkeiten ihrer Rolle zu übernehmen. Es kann stressig sein, sich in eine Führungsposition einzufügen, besonders wenn du von jemandem übernimmst, der bereits eine gute Beziehung zum Team aufgebaut hat.

Schwierige Mitarbeiter können auch deine Bemühungen behindern, ein einheitliches Team zu schaffen. Wenn einige Mitarbeiter weiterhin Spannungen verursachen und im Mittelpunkt von Konflikten stehen, dann musst du vielleicht zusätzliche Zeit und Mühe investieren, um ihnen zuzuhören und zu verstehen, was ihre Probleme sind.

Es gibt noch viele andere Herausforderungen der Mitarbeiterführung, aber dies sind einige der größten, auf die du achten solltest. All diese Herausforderungen können überwunden werden, indem du deine Mitarbeiter befähigst und eine effektive Kommunikation förderst. Durch aktives Zuhören und Konfliktlösung kannst du eine Unternehmenskultur schaffen, die Teamarbeit fördert und deine Mitarbeiter motiviert, die Extrameile zu gehen.

Wie kann Performance Management den Menschen helfen, ihre Arbeit zu managen?

Performance Management ist ein Prozess, bei dem verschiedene Strategien eingesetzt werden, um Mitarbeiter zu überwachen und zu führen. Es beinhaltet typischerweise den Einsatz eines Leistungsmanagementsystems, kann aber auch durch regelmäßige Mitarbeitergespräche durchgeführt werden. Das Ziel eines Leistungsmanagementsystems ist es, einer Organisation dabei zu helfen, ihre Ziele und Ambitionen zu erreichen und sie gleichzeitig mit den individuellen Zielen der Mitarbeiter in Einklang zu bringen. Wenn es richtig gemacht wird, kann dies die Motivation der Mitarbeiter und die Moral des Teams erheblich verbessern.

Ein weiterer Vorteil des Leistungsmanagements ist es, die Mitarbeiter zu ermutigen, härter zu arbeiten und ihre Karriereziele zu erreichen. Indem du die Anstrengungen des Teams anerkennst, kannst du sehen, welche Mitarbeiter an deinem Arbeitsplatz gedeihen und wer vielleicht etwas zusätzliche Unterstützung braucht. Dies führt letztendlich zu einem produktiveren Unternehmen und führt zur Entwicklung von mitarbeiterzentrierten Wachstumsstrategien, die dein Unternehmen mit gut ausgebildeten, motivierten und loyalen Teammitgliedern ausstatten werden.

Fazit

Die Wichtigkeit einer guten Mitarbeiterführung kann nicht unterschätzt werden. Da die Mitarbeiter das Herzstück eines jeden Unternehmens sind, macht es Sinn, dass einer der größten Faktoren, die deinen Erfolg definieren, die Art und Weise ist, wie du dein Team führst. Eine gute Mitarbeiterführung verlangt von dir, dass du proaktiv bist; du musst die Bedürfnisse deines Teams verstehen und dich in einzelne Mitarbeiter einfühlen, wenn sie Probleme haben.

Related articles

01 Jun 2021

Was ist das Cultural Web Model?

Bereit für den nächsten Schritt?

Melde dich für eine unverbindliche 30 minütige Demo an und entdecke wie Flair deine HR Abteilung automatisiert und du dich zu 100% auf das richtige Wachsen deiner Mitarbeiter fokussieren kannst.

Buche eine Demo

Abonniere

Hallo, wir sind Flair. Unser Ziel ist es HR transparent und automatisiert für jeden zu machen.

  • AGBs
  • Impressum
  • Cookies