Performance & Ziele

Die Festlegung von Zielen und die Verfolgung der Performance sind für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend. Mit flair kannst Du den Fortschritt verfolgen und ihn an deinen Unternehmens-, Team- und individuellen Zielen messen.

Erfahre mehr über Leistungen und Ziele

SalesforceEmployee Hub

Wie man einen Feedback-Zyklus einrichtet
Link have been copied!

Konstruktive Bewertungen sind unglaublich wichtig. Feedback-Zyklen, an denen die Mitarbeiter:innen beteiligt sind, ermöglichen es den Unternehmen, koordiniertere und gemeinschaftlichere Ziele und Vorgaben zu entwickeln. Hierfür benötigst Du spezielle Fragebögen und Umfragen, mit denen Du wichtige interne Informationen sammeln kannst. Im Folgenden erfährst Du, wie Du Feedback-Zyklen in der flair HR-App einrichten kannst.

Du kannst mit der Erstellung von Feedback-Zyklen in flair HR unter der Registerkarte Engagement beginnen, wo Du auf Neuer Feedback-Zyklus klicken kannst.

Setting up feedback cycles in the flair HR app in Salesforce

Hier kannst Du mehrere Felder hinzufügen und definieren:

  • Name:
  • Deadline:
  • Einleitungstext: Beschreibung
  • Ohne Reviewer: Wenn Du dieses Kontrollkästchen aktivierst, kannst Du eine Umfrage erstellen.
  • Ziele verwalten: Wenn dieses Kästchen angekreuzt ist, kann ein:e Manager:in die Ziele für diesen Feedback-Zyklus überwachen.
  • Besprechung erforderlich: Ein:e Mitarbeiter:in und ein:e Manager:in können ein 1:1-Gespräch führen, wenn dieses Kästchen aktiviert ist.
  • Unterschrift erforderlich: Wenn Du dieses Kästchen ankreuzt, müssen beide Parteien ihren Namen über das Employee Hub unterschreiben, um den Zyklus abzuschließen.
  • Fragen, die nicht erforderlich sind, für den Reviewer sichtbar machen: Wenn Du dieses Kästchen ankreuzt, kann der Reviewer nur die für den/die Mitarbeiter:in bestimmten Fragen sehen.

Anschließend kannst Du auf Erstellen klicken. Dein Zyklus befindet sich nun im Entwurfsmodus. Es gibt zwei Aktionen, die Du durchführen musst, um den Feedback-Zyklus fertigzustellen:

  1. Teilnehmer: Klicke auf Hinzufügen, um Mitarbeiter:innen zu deinem Feedback-Zyklus hinzuzufügen.
  2. Bewertung: Füge einen Abschnitt hinzu, in dem Du dann mit der Erstellung deiner Fragen und dem Entwurf deines Fragebogens beginnen kannst.

Auf der rechten Seite kannst Du nun auf Veröffentlichen klicken, und dein Feedback-Zyklus wird aktiv. Wichtig ist, dass Du die Funktionen deines Zyklus nicht mehr ändern kannst, sobald dieser aktiv ist.

Beantwortung von Bewertungen
Link have been copied!

Beurteilungen sind eine gute Möglichkeit, Feedback zu erhalten und Fortschritte zu verfolgen. Mit flair können Manager:innen die Mitarbeiter:innen in deinem Team bewerten, während die Mitarbeiter:innen auch die Möglichkeit haben, eine Selbsteinschätzung auszufüllen, um ihre Leistung während des aktuellen Feedback-Zyklus zu reflektieren. Und so funktioniert es.

Ausfüllen deiner Selbsteinschätzung
Link have been copied!

Von Zeit zu Zeit wird dein:e Vorgesetzte:r dich bitten, ein Formular zur Selbstbeurteilung einzureichen. Das kannst Du ganz einfach über den Employee Hub erledigen.

In deinem Employee Hub siehst Du auf deinem Dashboard eine Benachrichtigung, dass Du eine Leistungsbeurteilung abzugeben hast. Wenn Du darauf klickst, gelangst Du auf deine Beurteilungsseite, auf der Du den Beurteilungsantrag sehen kannst.

Klicke auf Selbstbeurteilung starten. Daraufhin wirst Du zu einem vorbereiteten Formular weitergeleitet, in dem Du die gewünschten Felder ausfüllen und dann auf Absenden klicken kannst.

Nachdem Du die Bewertung abgeschickt hast, kannst Du zurückgehen und deine Antworten ändern, wenn Du noch kein Gespräch mit deinem/deiner Vorgesetzten über die Bewertung geführt hast.

Complete your self-evaluation in the flair Employee Hub

Verwaltung von Mitarbeiterbeurteilungen
Link have been copied!

Sobald die Mitarbeiter:innen ihre Selbsteinschätzung abgeschlossen haben, musst Du als Vorgesetzte:r diese überprüfen und Besprechungen ansetzen. Hier findest Du einen kurzen Leitfaden für die Durchführung dieses Prozesses:

Planen von Mitarbeiterbeurteilungen
Link have been copied!

In deinem Manager-Dashboard auf dem Employee Hub siehst Du auf der rechten Seite ausstehende Bewertungen. Klicke dort auf Los. Du wirst dann auf deine Bewertungsseite weitergeleitet, wo Du entweder Mitarbeiter:innen oder dich selbst bewerten kannst.

Wenn Du eine:n Mitarbeiter:in bewertest, klicke auf Bewertung starten. Du wirst dann zu einem in Salesforce vorbereiteten Formular für die Leistungsbewertung weitergeleitet. Während Du das Beurteilungsformular ausfüllst, siehst Du auf der rechten Seite, dass Du auch ein Beurteilungsgespräch mit dem/der betreffenden Mitarbeiter:in planen und seine/ihre Ziele verwalten kannst.

Managers can review employee performance in the Employee Hub

Vergleiche das Feedback
Link have been copied!

Auf der Seite Beurteilungen können Manager:innen ihre Beurteilungsbeiträge und die des/der Mitarbeiter:in einsehen. Auf dieser Seite kannst Du die Antworten auf eine Beurteilung vergleichen und Lösungen unter den Leistungsfragen hinzufügen.

Managers can review employee performance in the Employee Hub

Ergebnisse des Feedback-Zyklus
Link have been copied!

Als Personalleiter:in benötigst Du einen klaren Überblick über die Ergebnisse des laufenden Feedbacks für Mitarbeiter:innen und Manager:innen gleichermaßen. Sieh dir die Antworten und Ergebnisse an, und ergreife darauf basierend Maßnahmen. Im Folgenden erfährst Du, wie Du mit der Überprüfung von Feedback-Zyklen beginnen kannst.

Überprüfung von Feedback-Zyklen in Salesforce
Link have been copied!

In flair HR in Salesforce kannst Du unter Feedback-Zyklen die Registerkarte Teilnehmer:innen und deren Status sehen. Wenn Du auf das Lupensymbol klickst, siehst Du die Fragen, die sowohl der/die Mitarbeiter:in als auch die Führungskraft besprochen haben.

Ein Farbcode zeigt an, wie gut der/die Mitarbeiter:in und die Führungskraft im Feedbackzyklus aufeinander abgestimmt sind. Wenn beispielsweise die Antworten des/der Mitarbeiter:in und der Führungskraft übereinstimmen, wird eine grüne Outstanding-Rate angezeigt. Eine schlechte Übereinstimmung wird in Rot angezeigt.

Sich mit Zielen vertraut machen
Link have been copied!

Ziele sind für jede:n Einzelne:n in einem Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Sie helfen, Motivation, Produktivität und Wachstum zu verbessern. Aus diesem Grund ist unsere Funktion Ziele unabhängig von deiner Position der perfekte Weg zum Erfolg. Um mit der Planung von Zielen zu beginnen, lies den folgenden kurzen Leitfaden:

Überblick über die Ziele
Link have been copied!

In flair HR findest Du unter der Seite Engagement die Registerkarte Ziele. Auf dieser Registerkarte kannst Du die für dein Unternehmen oder deine Mitarbeiter:innen erstellten Ziele überwachen. Um ein Ziel hinzuzufügen, wähle einfach Neues Ziel.

Es gibt drei verschiedene Arten von Zielen:

  1. Unternehmensziele: Dies sind Ziele für das Unternehmen. Sie können nur von Personalleiter:innen in Salesforce erstellt werden.
  2. Team-Ziele: Erstelle Ziele für eine bestimmte Abteilung oder ein Team. Sie werden sowohl von Manager:innen als auch von der Personalabteilung im Employee Hub und in Salesforce erstellt.
  3. Individuelle Ziele: Kurz- oder langfristige Ziele, die sich auf deine Arbeit beziehen. Sie können von Mitarbeiter:innen, Manager:innen und der Personalabteilung im Employee Hub und in Salesforce erstellt werden.

Wie man mit der Erstellung von Zielen beginnt
Link have been copied!

Jetzt, da Du weißt, wie die Funktion funktioniert, können wir damit beginnen, konkrete Ziele zu setzen.

Managers can review employee performance in the Employee Hub

Ziele in flair HR erstellen
Link have been copied!

Gehe in Salesforce auf der Seite Engagement zum Abschnitt Ziele und klicke auf Neues Ziel. Wähle die Art des gewünschten Ziels aus und definiere den Status, z. B. Erstellt.

Anschließend kannst Du Manager:innen oder Mitarbeiter:innen zuweisen. Im Abschnitt zur Erstellung von Zielen kannst Du auch den Zeitraum, die Messgrößen und die Sichtbarkeitseinstellungen für dein Ziel festlegen.

Beachte bitte, dass die Angabe eines Zeitraums obligatorisch ist. Wenn Du auf Weiter klickst, kannst Du einen Titel und eine Beschreibung des Ziels hinzufügen. Vor dem Speichern siehst Du eine Übersicht über alle eingegebenen Informationen.

Ist diese Information hilfreich?
Danke für dein Feedback!
search search

Hast Du weitere Fragen?

Schreib uns